Teamevent
PEIQ-Fest 2021: Cocktail Kurs

5Bilder

Um den Sommer gemeinsam ausklingen zu lassen, wurde Ende September zum Online-Cocktail-Kurs eingeladen. Nico Felsmann von “Barmänner im Quadrat” begleitete uns direkt aus seiner eigenen Bar mit köstlichen Rezepten und spannendem Hintergrundwissen durch den Abend. Teilweise wurde sich in kleinen Gruppen getroffen, teilweise war es aber auch durchaus praktisch zu Hause sein zu können und keinen Babysitter organisieren zu müssen. Zuvor wurde jedem/jeder Teilnehmer:in ein großes Paket mit allen benötigten Zutaten und Utensilien für die richtige Zubereitung der Cocktails zugeschickt.

Als Erstes wurde ein Welcome-Drink “Paloma” mit Tequila und Grapefruit vorgestellt, den wir auch direkt nachmachen durften. Manch einer hat bei dem Wort Tequila durchaus die Nase gerümpft und an die ein oder andere schlechte Erfahrung bzw. schlechtes Erwachen gedacht. Jedoch hat uns Nico gut zugeredet, da dies bei einer hochwertigen Variante des Agavenschnapses, wie es hier der Fall war, seltener vorkommt. Natürlich gab es auch eine alkoholfreie Alternative mit Maracujasaft, Passionsfrucht und Crodino.

Der zweite Drink wurde mit einem 12-Jahre gereiften Appleton, Palermo-Likör, Butterscotch, und Ananassaft - oder alternativ mit Maracuja, Mangosirup, Ginger-Ale und Limette zubereitet. Nach dem shaken wurden die Getränke noch mit bunter Zuckerwatte und Strohhalm frisiert.

Nach dem Genuss der zwei Cocktails und guter Stimmung ging es noch weiter mit einem Pub-Quiz. In fünf Teams wurde gegeneinander angetreten und Antworten zu Fragen aus den verschiedensten Bereichen gesucht, gerätselt und geraten.

Übrigens wusstet ihr, dass das Wort Cocktail seinen Ursprung im Hahnenkampf hat? Da es zu früheren Zeiten sehr verachtenswert war, alleine Alkohol zu trinken, brauchte man einen Grund, um zusammenzukommen und in Gesellschaft zu trinken. Aus diesem Grund schafften sich die Familien Hähne an, die sie gegeneinander antreten ließen - und tranken dabei! Stand nach dem Kampf der Sieger fest, wurde “on the cocks tail” angestoßen.

Außerdem stammt die eigentliche Idee der heutigen Bar aus Frankreich - genauer, von den dortigen Apotheken. Alkohol gilt ja bekanntlich auch als Heilmittel, erst recht in Zeiten, in denen Penicillin, Ibuprofen und Co. noch nicht erfunden waren. Da dies gelegentlich bei einem erhöhten Konsum ausartete, wurde eine Barriere zwischen den Mitarbeiter:innen und den Kund:innen in den Apotheken aufgestellt. Dies galt als Vorreiter der Bar, wobei man auch hier den Ursprung zum Wort Cocktail wieder finden kann: Die alkoholische Medizin in den Apotheken wurde in Eierbechern ausgeschenkt, welche auf Französisch coquetiers heißen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kontaktieren Sie uns
  +49 821 907844-16   |     contact@peiq.de

     



Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen