10. Juni 2013
Zeitung Digital 2013 – wohin geht die digitale Reise?

Die Verlagswelt ist derzeit voll mit Fragezeichen – kein Wunder, steckt sie doch mitten im größten Umbruch seit der Erfindung des Buchdrucks. Der Innovationsdruck ist hoch.

Es geht um die Frage, wie in der Branche weiterhin Geld verdient werden kann (Stichwort Bezahlmodelle), wie man all die neuen Kanäle wie Tablets und Smartphones sinnvoll und effizient bedienen kann und wie gute lokale Vermarktungsstrategien aussehen. Der internationale Multimedia-Kongresses „Zeitung Digital“ am 19./20. Juni 2013 in Frankfurt am Main will diese Fragen beantworten oder zumindest beleuchten. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) erwarten zu diesem Ereignis erneut über 300 Verleger, Chefredakteure, Geschäftsführer und Digital-Verantwortliche, die Antworten auf die Fragen nach innovativen Konzepten, erfolgreichen Projekten und Produkten sowie nachhaltigen Geschäftsmodellen suchen.

Die Vortragenden möchten Einblicke in Geschäftsmodelle geben, Best-Practice-Beispiele präsentieren und über strategische Allianzen im Digitalgeschäft diskutieren. Bausteine einer zukunftsgerichteten Digitalstrategie sollen dabei ebenso präsentiert und diskutiert werden wie die neuen Rollen von Redaktion, Vertrieb und Anzeigen.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Fußball-Liga (DFL), Christian Seifert, wird den Kongress eröffnen und zeigen, wie die DFL die Bundesliga zu einer Marke entwickelt hat, die auf allen Medienplattformen ausgespielt und vermarktet wird. Die Keynote am zweiten Tag hält Frank Schirrmacher, Herausgeber der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”. Es werden zudem Referenten aus Großbritannien, Österreich, Schweden, den Niederlanden und Frankreich erwartet.

Die Konferenz beginnt am Mittwoch, den 19. Juni um 10:30 Uhr. Nach dem letzten Vortrag um 17 Uhr bietet das get-Together um 18 Uhr Möglichkeiten, mit den anderen ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen. Die Konferenz endet am Donnerstag nach einem weiteren Vortragspart von 9-13.30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen. Die Konferenz findet im Frankfurt Marriott Hotel in der Hamburger Allee 2 in 60486 Frankfurt am Main statt.

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen