Zu den diesjährigen Kundentagen

Gute digitale Inhalte effizient produzieren: Die Vision der 14. multicom Kundentage

Die Zukunft der Zeitungswelt liegt in guten Inhalten, die effizient geschaffen und gerne gelesen werden – das ist das Fazit der 14. multicom Kundentage. Wie durchdachte Werkzeuge Redakteure bei der Erstellung guter Geschichten unterstützen können, zeigten spannende Vorträge und ein diskussionsreicher Austausch über Digital-First-Publishing, assistierte Printproduktion und zukunftsfähige Erlösstrategien.

Die 14. multicom Kundentage fanden am 27. und 28. Juni in Odelzhausen und Bergkirchen statt. Das Format soll den rund 40 Teilnehmern die Möglichkeit bieten, Neuerungen im System kennenzulernen – mit dem Ziel, die Lösung von multicom bestmöglich zu nutzen. Dabei wurde nicht nur der Austausch zwischen den Kunden gefördert, sondern auch über zukünftige Herausforderungen diskutiert.

Digital-First-Publishing: Werkzeuge für Redakteure bereitstellen, damit diese den Fokus auf die Inhalte setzen können

Im Mittelpunkt des ersten Tages stand das Digital-First-Publishing. Martin Huber, Geschäftsführer der multicom GmbH, leitete die Veranstaltung mit einem Vortrag zu zukunftsfähigen Digitalwerkzeugen ein: “Ein gutes System rückt die Inhalte in den Fokus und unterstützt Redakteure dabei, Geschichten zu kreieren, die gerne gelesen werden.” Spannende Entwicklungsprojekte zum Digital-First-Publishing, Weiterentwicklungen des E-Papers und Lösungen für eine automatisierte Printproduktion waren Gegenstand weiterer fesselnder Vorträge und Diskussionen. Wie eine Digital-First-Strategie konkret bei Kunden umgesetzt wird, erläuterte Uwe Renners, stellvertretender Chefredakteur Digital der Rheinpfalz. “Wir erreichen bereits heute 35.000 zahlende Abonnenten mit unserem digitalen Angebot. Unser Ziel ist es, der wichtigste Nachrichtenanbieter in der Pfalz zu sein – zu jeder Zeit und an jedem Ort. Das System von multicom bietet uns dafür die perfekten Ausgangsvoraussetzungen.”

Wie machen das eigentlich die anderen? – Kundenbeispiele und Kundenaustausch

Wie vielseitig die Lösung von multicom genutzt werden kann, zeigte Torsten Konnopasch, Leiter der Anwendungsabteilung, anhand diverser Kundenbeispiele. Der Blick auf verschiedene Einsatzmöglichkeiten in den Verlagen zeigte die Bandbreite des multicom-Systems. Dies diente dann als Basis für den Austausch zwischen den Teilnehmern – direkt nach dem Vortrag und bei der anschließenden gemeinsamen Brauereiführung und dem Abendessen im Schlossgut Odelzhausen.

Nah am Kunden – Einzelgespräche, Erlösstrategien und Tipps

Während der erste Tag Weiterentwicklungen und Visionen für das zukünftige digitale Publishing thematisierte, zielte der zweite Tag auf individuelle Kundengegebenheiten ab: In Einzelgesprächen mit den Kundenbetreuern konnten alle Teilnehmer persönlich und lösungsorientiert ihre derzeitigen Anforderungen diskutieren. Parallel dazu wurden in weiteren Vorträgen konkrete Handlungsempfehlungen gegeben, um digitale Erlöse anzukurbeln und Analysesysteme bestmöglich zu nutzen. Das abschließende gemeinsame Mittagessen wurde von den Teilnehmern für weitere Diskussionen genutzt.

Programm

Donnerstag, 27. Juni 2019

12:00 - 12:30 Ankunft und Mittagsimbiss im Schlossgut Odelzhausen,
Am Schloßberg 1, 85235 Odelzhausen
12:30 - 13:15 Einführung und Werkzeuge für ein Digital-First-Publishing
Dr. Martin Huber
Geschäftsführer
multicom und Gogol Publishing
13:15 - 14:00 Einblick in das neue Entwicklungsprojekt Digital-First-Publishing
Martin Hoffmeister
Leiter Sales & Solutions
multicom & Gogol Publishing
14:00 - 14:45 Pause
14:45 - 15:30 Digital First in der Pfalz
Uwe Renners
Stv. Chefredakteur Digital
DIE RHEINPFALZ
15:30 - 16:00 Automatisierte Printproduktion im Zeitalter von Digital-First
Jürgen Konz
Leiter Entwicklung
multicom & Gogol Publishing
16:00 - 16:15 Weiterentwicklung der E-Paper-Suite
Martin Hoffmeister
Leiter Sales & Solutions
multicom & Gogol Publishing
16:15 - 16:30 Wie machen das eigentlich die anderen? Einsatzmöglichkeiten von NGen anhand diverser Kundenbeispiele
Torsten Konnopasch
Leiter Anwendung
multicom & Gogol Publishing
16:30 - 18:00 Pause (Möglichkeit zum Einchecken im Hotel)
ab 18 Uhr Abendveranstaltung:
Brauereiführung mit anschließendem Abendessen im Schlossgut. Treffpunkt: Haupteingang an der Theke im Restaurant-Bereich.

Freitag, 28. Juni 2019

09:00 - 09:30 Ankunft und Frühstücksimbiss bei multicom Dachauer Str. 37, 85232 Bergkirchen
09:30 - 12:00 Einzelgespräche mit unseren System- und Fachexperten sowie Kundenbetreuern
09:30 - 10:30 Nur über meine Schranke: Erlösstrategien für Verlage im digitalen Zeitalter
Dr. Matthias Möller
Leitung Marketing
10:30 - 11:00 Pause, Kaffee, Snacks
11:00 - 12:00 Tipps & Tricks zu Google Analytics
Franziska Renner
Product Managerin
ab 12 Uhr Abschließendes Mittagessen
Veranstaltung verpasst?

Gerne vereinbaren wir ein Gespräch auf einer anderen Veranstaltung




Impressionen von den Kundentagen 2019

Zu den diesjährigen Kundentagen

Virtuelle Kundentage 2020 - Im Bild: Martin Huber, Geschäftsführer, PEIQ
  • 25. Juni 2020 um 10:00
  • multicom GmbH
  • Bergkirchen

Kundentage 2020 (virtuell)

Die Kundentage 2020  drehten sich rund um die Themen Digital-First-Publishing mit spannendem Storytelling und effizienter Printproduktion durch assistiertes Layouten – aufgrund der Corona-Pandemie fanden sie zum ersten Mal virtuell statt. Neben den genannten Themen wurde auch der neue Markennamen PEIQ und seine Produktwelt vorgestellt, insbesondere die Produkte CREATE, PRINT und PORTAL. Ein Highlight war der Vortrag des Berliner Verlags, der das Cloud-Redaktionssystem von PEIQ innerhalb...

++++Bald sind wir wieder auf den wichtigsten Events der Medien- und Zeitungsindustrie vertreten. Bis es soweit ist, stellen wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Calls, Webcasts oder einer Videokonferenz unsere Lösungen vor und zeigen zusammen mit Ihnen auf, in welchen Einsatzbereichen PEIQ Ihnen weiterhelfen kann.++++

Demo vereinbaren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen