Study Tour 2019 beim News Verlag

8. Mai 2019
Miltenberg, 63897, Miltenberg
138Bilder

Schon jetzt werden 12% der Online-/Print-Umsätze des News Verlags über Online generiert – mit stetigem Zuwachs.

Auf der Study Tour erfuhren ausgewählte Entscheider der Verlagsbranche, wie der News Verlag seinen Online-Anteil am Umsatz auf 12% steigern konnte Bei einem Live-Einblick in den Verlagsräumen des News Verlags erfuhren die Teilnehmer am 8.Mai 2019, wie auch Sie Ihre Erlöse im digitalen Bereich stetig steigern können.
Fordern Sie jetzt die Vortragsfolien an und erhalten auch Sie wertvolle Tipps zur Umsatzsteigerung im digitalen Bereich. Nutzen Sie dazu das nachfolgende Kontaktformular.

Erhalten Sie außerdem einen Einblick in die Study Tour 2019 beim News Verlag. Sehen Sie sich dazu nachfolgend den vom News Verlag erstellen Beitrag an oder klicken Sie sich durch einige Impressionen des Tages.

Veranstaltung verpasst?

Fordern Sie jetzt die Vortragsfolien an




Das Konzept der Study Tour

Die Study Tour fand dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Egal ob bei WVW/ORA in Essen, bei der Berliner Woche in Berlin, beim Stadtanzeiger Ortenau in Offenburg oder den Regionalmedien Austria in Wien – Verlagsentscheider und Interessierte haben die Chance immer rege wahrgenommen, bei unseren Kunden vor Ort das Gogol Publishing System live im Einsatz anzusehen. Machen Sie sich ebenfalls einen Eindruck dieses Erfolgskonzepts und erfahren Sie mehr zur Study Tour. Im Nachfolgenden Video finden Sie eine Zusammenfassung der vergangenen Study Tours.

Das Erfolgskonzept des News Verlags

Geschäftsführer Charles Henri Rüttiger stellte zunächst die verschiedenen Geschäftsbereiche des Verlags vor, ehe sein Bruder, Geschäftsführer Stefan Rüttiger dann die beeindruckende Entwicklung des News Verlags vor allem im Online-Bereich aufzeigte. Er wies dabei darauf hin, dass der momentane Online-Anteil am Gesamtumsatz von 11% für Sie keineswegs das Ende der Fahnenstange bedeute und alles darauf hindeutet, dass dieser Wert noch enorm gesteigert werden kann.

Basis des Erfolgskonzepts

André Rüttiger zeigte in seiner Funktion als Leiter Neue Medien im Verlag dann, mit welchen Mitteln sie den Elf-Prozent-Wert erreichen. So zeigte er zum Einen, dass vor allem Native Ads in Form von Jahres-Online-Paketen sehr gut bei den Werbekunden ankommen und auch Wirkung erzielen, weshalb ein sehr hoher Prozentsatz nach Ablauf des Jahres erneut abschließt. Basis für den großen Erfolg ist dabei die große Reichweite, die mit dem Onlineportal von Gogol erreicht werden kann.

Vertriebssteuerung durch variable Vergütung

Dr. Heinz-Peter Kieser ist selbstständiger Unternehmensberater für variable Vergütung und hat unter anderem auch den News Verlag beraten. Er zeigte in seinem Vortrag typische Fehler, die von Arbeitgebern bei Zielvereinbarungen und Provisionsmodellen gemacht werden und wie man es schaffen kann, den Mitarbeitern die notwendigen Anreize zu geben, sich beständig weiterzuentwickeln.
© News Verlag

Die Umsetzung des Vergütungskonzepts

Nach der Mittagspause wurde Geschäftsführer Stefan Rüttiger konkret und zeigte, wie und mit welchen Methoden das Thema Vergütung beim News Verlag angegangen wird. Dabei spielt auch eine selbstentwickelte Software eine große Rolle, die es dem einzelnen Mitarbeiter ermöglicht, ständig völlige Transparenz und einen umfassenden Überblick über seinen Zielvereinbarungen zu haben.
© News Verlag

Ausblick: Native Ads als Zukunftsformat

Vor dem Schulterblick gab Dr. Matthias Möller von Gogol Publishing noch einen Überblick über bestehende und geplante Features und Module von Gogol, die eine weitere Monetarisierung bewirken. Dabei sollte immer die Frage mitschwingen, wie dem Kunden und Nutzer ein tatsächlicher Mehrwert geboten werden kann. Native Advertising ist dabei das Zukunftsformat, da es genau diese Kriterien erfüllt und immer stärker nachgefragt wird.
© News Verlag

So wird das Online-Konzept im Alltag umgesetzt – ein Schulterblick

Nach den Vorträgen konnten die Teilnehmer den Mitarbeitern vor Ort über die Schulter blicken und an insgesamt vier Stationen live erleben, wie beim News Verlag gearbeitet wird. Individuelle Fragen konnten dabei tiefer erörtert werden.

© News Verlag
An den Stationen konnte man unter anderem erfahren, welche Printprodukte der Verlag wie einsetzt (zum Beispiel spezielle Magazine für Schulen mit Stellenangeboten), wie der Verlag auf innovative Art Kontakt zu seinen Kunden und Lesern aufbaut und auch hält, wie die eigene Vergütungssoftware eingesetzt wird und welches die aus ihrer Sicht wichtigsten Marketingmaßnahmen sind.

© News Verlag

Brauereibesichtigung und Abendessen im “Riesen”

Nach dem an Austausch und neuen Erkenntnissen hochergiebigen Tag konnte man zumindest noch einen kleinen Ausschnitt der schönen Stadt Miltenberg mitbekommen. Zunächst in Form einer Besichtigung der Brauerei “Faust”, die Bier nach alter Manufakturart mit ausschließlich regionalen Zutaten braut und als eine der ältesten Brauereien Deutschlands gilt. Später ging es dann noch in den Gasthof “Riesen”, wo die Gastgeber und Gäste zu regionalen Gerichten und Getränken den Tag Revue passieren ließen.

Programm – 08.05.2019

9:30 - 10:00 Ankommen @News Verlag: Kaffee & Snacks
10:00 - 10:45 Das Erfolgskonzept des News Verlags: Die beeindruckende Entwicklung von meine-news.de
Charles Henri Rüttiger
geschäftsführender Gesellschafter
Newsverlag
10:45 – 11:15 Basis des Erfolgskonzepts: Das Gogol Onlineportal und seine Module für schnelle Erlöse und langfristigen Erfolg
André Rüttiger
Leiter Neue Medien
News Verlag
11:15 – 12:00 Vertriebssteuerung durch variable Vergütung: Das Vertriebskonzept nach Kieser
Dr. Heinz-Peter Kieser
selbstständiger Unternehmensberater für variable Vergütung
12:00 – 13:00 Pause
13:00 – 13:45 Umsetzung des Konzepts: Wie der News Verlag seine Verkäufer motiviert, seine Ziele besser zu erreichen (personell und softwaregestützt)
Stefan Rüttiger
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
13:45 – 14:30 Ausblick: Native Ads als Zukunftsformat - Einsatz authentischer digitaler Werbeformate für ein optimales Erlebnis für Leser und Kunde
Dr. Matthias Möller
Leiter Marketing und Produkt
Gogol Publishing
14:30 – 14:45 Pause
14:45 – 16:45 Schulterblick: So wird das Online-Konzept im Alltag umgesetzt
Live-Einblick in die Redaktion und den Vertrieb des News Verlags
Martin Huber
Geschäftsführer
Gogol Publishing
16:45 – 17:00 Abschließende Worte
Martin Huber
Geschäftsführer
Gogol Publishing

Das war die Study Tour 2018

Im vergangenen Jahr waren wir zu Besuch beim Stadtanzeiger Ortenau in Offenburg. Dort konnten Teilnehmer das Erfolgskonzept des Stadtanzeigers live erleben. Neben dem Programm finden Sie auch Impressionen sowie eine Zusammenfassung des Tages auf der folgenden Seite: Study Tour 2018

Impressionen der Study Tour 2019 beim News Verlag in Miltenberg

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

  Video   65 Bilder
  • 13. Juni 2018
  • Offenburg
  • Offenburg

Study Tour 2018 beim Stadtanzeiger Ortenau

Gogol Publishing und der Stadtanzeiger Ortenau luden im Rahmen der Study Tour 2018 ausgewählte Entscheider aus der Verlagsbranche in die Redaktion nach Offenburg ein. Die Study Tour ermöglichte den Teilnehmern einen Einblick in das browserbasierte Redaktionssystem von Gogol Publishing und die Workflows des Stadtanzeigers. Zu Besuch beim Stadtanzeiger Ortenau Was ist das Erfolgskonzept des Stadtanzeigers? Wie werden Inhalte angeliefert und wie wird mobil im System...

++++Bald sind wir wieder auf den wichtigsten Events der Medien- und Zeitungsindustrie vertreten. Bis es soweit ist, stellen wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Calls, Webcasts oder einer Videokonferenz unsere Lösungen vor und zeigen zusammen mit Ihnen auf, in welchen Einsatzbereichen PEIQ Ihnen weiterhelfen kann.++++

Demo vereinbaren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz
Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen