Dein Start bei PEIQ
Unser Traineeprogramm

Quartals-
gespräche

Trainee-
Mentor:in

Trainee
Get-together

individuelles Trainee-
programm

intensives Onboarding

Ziel: Übernahme

Du hast gerade Dein Bachelor- oder Masterstudium beendet und möchtest als Trainee in Dein Berufsleben starten? Dann bist Du hier genau richtig! Das Traineeprogramm von PEIQ richtet sich vor allem an Absolvent:innen, aber auch Quereinsteiger:innen sind willkommen.

Unser Ziel ist es, Dich während des 24-monatigen Traineeships für verantwortungsvolle Fach- und Führungspositionen bei uns im Unternehmen auszubilden. Dazu durchläufst Du während des 24 Monate dauernden Trainee-Programms verschiedene Stationen und lernst dabei nicht nur abteilungsübergreifend zu denken und zu handeln, sondern auch die gesamte Organisationskultur kennen. Dein Trainee-Programm wird individuell gestaltet und nach Deinen Bedürfnissen ausgerichtet. Der Start ist jederzeit möglich.

Der Start

Einstieg

  • Einführung
  • Workshops/Schulungen
  • Orientierung
Das Traineeship

Einsätze

  • Training-on-the-job
  • Mentoring/Coaching
  • quartalsweises Feedback
Die Zeit danach

Integration

  • finales Feedback
  • Beurteilung
  • Übernahme/Stelle
Alle offenen Stellen

Das sagen unsere Trainees

Leon, Trainee Customer Success & Marketing Vom Bewerbungsprozess bis hin zum heutigen Tag hatte ich bei PEIQ sofort das Gefühl, dass auf jede:n Mitarbeiter:in sehr individuell eingegangen wird. Durch das junge Team und die offene Unternehmenskultur lernt man die Kolleg:innen sehr schnell kennen und hat von Anfang an die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und sich Stück für Stück immer weiter einzubringen. In den Arbeitsalltag sind regelmäßige interdisziplinäre Meetings, Kaffeepausen, Trainee-Get-Togethers und Firmenevents integriert, welche den Austausch fördern und für Auflockerung sorgen. Am Traineeprogramm im Customer Success und Marketing mag ich vor allem die Vielseitigkeit der Aufgaben und den engen Kundenkontakt, welche den Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich machen.
Lisa, Trainee Marketing Nach dem Studium wollte ich unbedingt ein Traineeship machen. Dabei war es für mich wichtig, bei meinem ersten richtigen Job möglichst viel auszuprobieren. Durch mein Studium hatte ich zwar schon eine Richtung, die ich einschlagen wollte, konnte mich jedoch noch nicht auf einen Bereich einlassen. Daher hat das Traineeprogramm bei PEIQ mich direkt angesprochen. Jedes Traineeprogramm ist individuell aufgebaut und jeder Trainee erhält ein klasse Mentoring. Auch ist es möglich, in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern. Ich habe selbst als Trainee im Marketing angefangen und habe mittlerweile im Personalwesen Erfahrungen gesammelt und festgestellt, dass mir das unglaublich Spaß macht – vor allem das Organisieren von Teamevents. Aber auch der gesamte Recruitingprozess ist super spannend und interessant.
Katharina, Trainee Projektmanagement Für mich ist eine Traineestelle der ideale Einstieg in das Berufsleben. So kann ich nach dem Studium direkt im Unternehmen mitarbeiten und habe die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Bereiche und Abteilungen zu gewinnen. Bei PEIQ kann ich an der Umsetzung von Printmedien zu digitalen Medien mitwirken. Das ist nicht nur eine Fortführung eines Themas, das Teil meiner Masterarbeit war, sondern auch Teil meiner großen Leidenschaft, des Lesens. Dabei mitzuwirken, traditionelle Printmedien digital umzusetzen, ist eine schöne und spannende Herausforderung. Durch das von Beginn an bestehende Vertrauen und die flachen Hierarchien bei PEIQ kann ich schon kurz nach meinem Einstieg im Projektmanagement bei der Gestaltung neuer Prozesse mitwirken und die Leitung eines Projekts übernehmen. Das Projektmanagement ist für mich eine wichtige Schnittstelle im Unternehmen zwischen allen Abteilungen und natürlich auch nach außen zu den Kund:innen. Dieses interdisziplinäre Arbeiten bereitet mir jeden Tag große Freude.


Das sagen unsere Alumni

Franziska, Senior Product Managerin Als Trainee im Produktmanagement durfte ich von Anfang an die Produkte von PEIQ mitgestalten und wurde von allen Kolleg:innen als gleichwertiges Teammitglied behandelt. Ziemlich schnell hatte ich Projektverantwortung. Das Vertrauen, das Coaching und die Wertschätzung, die ich während meines Trainees durch meine Vorgesetzten und Kolleg:innen erfahren habe, motivierten mich, ständig neue Herausforderungen anzugehen und mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Nach meinem Trainee spezialisierte ich mich als Product Managerin im Bereich Digital Publishing. Nebenbei bildete ich mich in agilen Frameworks – insbesondere SCRUM – weiter. Heute bin ich Senior Product Managerin und produktverantwortlich für das PORTAL. Es macht mir unglaublich Spaß, gemeinsam mit meinen Kolleg:innen aus Produktmanagement und IT ein Produkt weiterzuentwickeln, mit welchem jeden Tag über mehrere Hundert Redakteur:innen, Autor:innen und Content-Manager:innen arbeiten.
Andy, Product Managerin und SEO-Redakteurin War ich schon immer IT-affin? Absolut nicht. Ich habe während meines Komparatistik-Studiums gemerkt, dass mir das Schreiben liegt. So bin ich bei PEIQ in der Online-Redaktion und in meinem Traineeship im Bereich Medienmanagement gelandet. Durch die Erstellung von SEO-Artikeln habe ich mehr über das PEIQ PORTAL erfahren und wollte Genaueres zu den Hintergründen und Funktionen lernen. So kam ich in den Customer Success. Dort hatte ich erste Berührungspunkte mit der Technik hinter unserem CMS. Mit der Zeit wurde ich besser, mein Wissen und damit auch meine Wissbegierde stieg. Nach einem Jahr durfte ich in das Produktmanagement wechseln. Anfangs war ich etwas eingeschüchtert von dem breiten technischen Wissen, das dort jeder zu haben scheint. Doch dann entdeckte ich meine persönliche Superpower: den Kund:innenblick. Als Quereinsteigerin und als Online-Redakteurin kann ich einen neuen Blick auf das Produkt werfen und die Kund:innen- und Benutzer:innensicht optimal einbringen. Diese Erkenntnis ersetzt zwar nicht meine Wissbegierde, aber es gibt mir das Selbstvertrauen, dass ich einen tollen Job als Product Managerin bei PEIQ mache.


Bei uns kannst Du in folgenden Abteilungen ein Traineeprogramm absolvieren:



PEIQ - Cloud-Pionier:innen

Wir haben bereits in den 80er Jahren das erste digitale Redaktionssystem geschrieben. Seit 2005 bieten wir das erste Cloud-Produkt für Verlage an – damals gab es die Begriffe Cloud und SaaS noch gar nicht. Unsere Leidenschaft: Verlage in die digitale Zukunft begleiten. Dazu arbeiten wir stetig daran, unsere Produkte und Prozesse zu verbessern, und stehen im ständigen Austausch mit unseren Kund:innen. Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien und familiäre Verhältnisse sowie jährliche Teamevents und gemeinsame Brownbag-Lunches prägen normalerweise unseren Arbeitsalltag. Ob vor Ort in unseren Büros in Augsburg und Bergkirchen oder auch von zu Hause – wir treffen uns zu regelmäßigen virtuellen gemeinsamen Mittagessen und Events.

Aus den Erfahrungen mit über 600 Zeitungen, Onlineportalen mit 600 Mio. PIs pro Monat und über 500.000 Autor:innen und Redakteur:innen entwickeln wir seit über 35 Jahren Werkzeuge für Zeitungsverlage. Unsere über 60 Mitarbeiter beschäftigen sich tagtäglich mit Themen wie Cloud Computing, Software as a Service (S-a-a-S), Digital Publishing und Print 2.0. Mit einem tiefen Verständnis fürs Digitale und Entwicklungsprojekten gefördert durch den Google Digital News Innovation Fund (DNI) begleiten wir unsere Kund:innen auf dem Weg in die digitale Zukunft. Werde Teil unseres Teams und hilf mit, unsere Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.

YLena Lenzgeiger, Head of HR
Noch Fragen vor der Bewerbung?

Deine Ansprechpartnerin

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kontaktieren Sie uns
  +49 821 907844-16   |     contact@peiq.de

     



Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen