19. April 2017
Aufmacher im Onlineportal auf den wichtigsten Seiten platzieren


Wie Aufmacher in der Zeitung bekommen Beiträge auf den wichtigsten Seiten eines Onlineportals die meiste Aufmerksamkeit. Deswegen können Redakteure auf dem Portal von Gogol Publishing diese Seiten mit den wichtigsten Artikeln redaktionell befüllen. Mithilfe der Editorial Analytics erhalten sie direkt im System die relevanten Informationen zu einem Autor oder Beitrag und können so mit einem Blick erfassen, welche Themen für die Leser aktuell am interessantesten sind. Auch die grafische Gestaltung der wichtigsten Seiten kann individuell angepasst oder aus bestehenden Designs gewählt werden.

Ähnlich wie der Aufmacher in einer Zeitung bekommen die Beiträge, die auf den wichtigsten Seiten (wie (lokalisierten) Startseiten, Tag- oder Rubrikseiten) angeteasert werden, auf einem Portal die meiste Aufmerksamkeit – neben der Reichweite, die sie über Social Media oder die Suchmaschine bekommen. Umso wichtiger ist es, dass diese Beiträge das Interesse des Lesers auf sich ziehen, wie auch der Leitartikel der Zeitung ausschlaggebend ist, ob der Leser sie kauft oder nicht. Deshalb können im Onlineportal von Gogol Publishing die Aufmacher auf den wichtigsten Seiten redaktionell aus den aktuellsten und relevantesten Artikeln zusammengestellt werden. Auch Themenseiten können ganz einfach redaktionell mit einem Dossier und verschiedenen Aufmachern erweitert werden.

Editorial Analytics als Basis des Seiten-Managements

Das Editorial Analytics (Cockpits) von Gogol Publishing ist ein Analyse-Tool für Redakteure, mit dem sie direkt im System die relevanten Informationen zu einem Autor oder Beitrag auf einen Blick erhalten. So kann einfach erfasst werden, welche Themen für die Leser aktuell am interessantesten sind oder warum welche Aufmacher auf den wichtigsten Seiten besonders gut funktionieren.

Auch ein Ranking der Aufmacher, die die meisten Aufrufe über diese Seiten erhalten haben, ist möglich. So können die Redakteure auf der Basis dieses Editorial Analytics einfach erkennen, welche Artikel an dieser Stelle am meisten Aufmerksamkeit bei den Lesern erregen und diese dementsprechend bestücken, um die Seite noch attraktiver zu gestalten.

Mit den im Editorial Analytics zur Verfügung stehenden Daten (zum Beispiel der Leserzahl oder gewichteten Faktoren wie Empfehlungsraten etc.), gibt es auch die Möglichkeit, die Seiten vom System automatisiert befüllen zu lassen. Zusätzlich können die Beiträge durch die Redaktion nachträglich von den Seiten entfernt oder besonders relevante Artikel manuell für diese markiert werden.

Hohe Flexibilität in der grafischen Gestaltung

Neben dem Inhalt ist auch die Optik ein wichtiger Aspekt, um Leser zu gewinnen und zu halten. Gogol Publishing bietet verschiedene Möglichkeiten für die Gestaltung der wichtigsten Seiten: von einem individuell angepassten Layout bis hin zu zahlreichen vorgefertigten Designs für die Teaser-Flächen auf den Seiten:

Das Editorial Analytics (Cockpits) von Gogol Publishing ist ein Analyse-Tool für Redakteure, mit dem sie direkt im System die relevanten Informationen zu einem Autor oder Beitrag auf einen Blick erhalten. So kann einfach erfasst werden, welche Themen für die Leser aktuell am interessantesten sind oder warum welche Aufmacher auf den wichtigsten Seiten besonders gut funktionieren.

Auch ein Ranking der Aufmacher, die die meisten Aufrufe über diese Seiten erhalten haben, ist möglich. So können die Redakteure auf der Basis dieses Editorial Analytics einfach erkennen, welche Artikel an dieser Stelle am meisten Aufmerksamkeit bei den Lesern erregen und diese dementsprechend bestücken, um die Seite noch attraktiver zu gestalten.

Mit den im Editorial Analytics zur Verfügung stehenden Daten (zum Beispiel der Leserzahl oder gewichteten Faktoren wie Empfehlungsraten etc.), gibt es auch die Möglichkeit, die Seiten vom System automatisiert befüllen zu lassen. Zusätzlich können die Beiträge durch die Redaktion nachträglich von den Seiten entfernt oder besonders relevante Artikel manuell für diese markiert werden.

Hohe Flexibilität in der grafischen Gestaltung
Neben dem Inhalt ist auch die Optik ein wichtiger Aspekt, um Leser zu gewinnen und zu halten. Gogol Publishing bietet verschiedene Möglichkeiten für die Gestaltung der wichtigsten Seiten: von einem individuell angepassten Layout bis hin zu zahlreichen vorgefertigten Designs für die Teaser-Flächen auf den Seiten:

Wenn Sie dazu noch Fragen haben oder Interesse an einer Produkt-Demonstration, nutzen Sie gerne das unten stehende Formular:

Sprechen Sie mit uns

Termin vereinbaren



Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen