August 2014
Badischer Verlag und Rheinpfalz nutzen Multicom Web-Editor

Premedia Newsletter, Ausgabe 08/2014

Bergkirchen: Mit der Badische Zeitung in Freiburg und der Ludwigshafener Rheinpfalz sind die ersten beiden Multicom-Kunden mit dem komplett neu entwickelten Musteranzeigen Web-Editor produktiv gegangen. Als dritter Kunde soll im Herbst die in Bozen erscheinende Tageszeitung Dolomiten folgen.

Zur Realisierung einer schlanken Produktion mit durchgängigen Workflows sind bei allen drei Kunden bereits die Multicom-Lösungen für Redaktion, Archiv und Blattplanung im Einsatz. Während die Bozener Athesia-Gruppe auch schon das technische und kaufmännische Anzeigenmodul von Multicom nutzt, möchten die Verlage in Freiburg und Ludwigshafen die Harmonisierung ihrer Produktionssysteme nunmehr auf die technische Anzeigenherstellung innerhalb ihres bestehenden kaufmännischen SAP-Umfeldes ausweiten.

Da die konkreten Verkaufsstrategien und deren technische Ausprägungen bei den drei Verlagen sehr unterschiedlich sind, wurde die Web-Oberfläche des Editors für die jeweiligen Anforderungen optimal angepasst. Die NGen-Flexibilität ermöglicht es jedem Verlag, den Einsatz an den kundenspezifischen Wünschen auszurichten. Multicom verfolgt dabei den Anspruch, dass sich der Web-Editor nicht nur zur Gestaltung von strukturierten Fließsatz- und Musteranzeigen durch den privaten Endkunden eignet, sondern auch zur freien Gestaltung der Formatvorlagen durch das Fachpersonal des Verlages, das umfassende Gestaltungsmöglichkeiten benötigt. Für fortgeschrittene Nutzer, etwa in Geschäftsstellen, lässt sich das erforderliche Funktionsspektrum rollengerecht vorgeben.

Durch die Ablösung fremder Editoren erreichen die Multicom-Kunden eine Durchgängigkeit im Bereich musterbasierter Anzeigen für Print und Online und sichern gleichzeitig eine optimale Datenqualität beim Onlineauftritt. Diese Durchgängigkeit wird durch den ebenfalls neu entwickelten Anzeigenmanager, einer web-basierten digitalen Auftragstasche, ergänzt.

Für interessierte Verlage steht der NGen-WebEditor auch als separates Tool zur Integration in Anzeigenumgebungen anderer Lösungsanbieter zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
multicom GmbH, Tel. 08131/5650-0 Bea Lepinsky,
Mail: info@multicom.de sowie zum Unternehmen unter www.peiq.de

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen