16. Dezember 2022
Mediengruppe Bayern entscheidet sich für PEIQ PORTAL

Die Mediengruppe Bayern geht mit PEIQ einen weiteren Schritt und führt das Onlineportal PEIQ PORTAL ein, über das Vereine und Verbände Inhalte direkt anliefern können. Seit vielen Jahren vertraut die Gruppe bereits auf das Printsystem von PEIQ, welches zuletzt im kress pro Ranking „Die besten Redaktionssysteme 2022“ Platz 1 belegt hat.

Intuitive Erfassung von Inhalten
Für die Anlieferung von Inhalten von Vereinen und Verbänden setzen die Niederbayern künftig auf das Onlineportal von PEIQ. Freie Mitarbeiter:innen oder Ehrenamtliche können ihre Inhalte direkt in den intuitiv bedienbaren Editor von PEIQ PORTAL einpflegen. Über eine Schnittstelle werden die Inhalte dann bereits vorformatiert ins Printsystem von PEIQ übertragen und können hier von der Redaktion bearbeitet werden.

Das PEIQ PORTAL wird bereits von vielen Kund:innen genutzt, um neben den eigenen redaktionellen Inhalten auch Inhalte von Nutzer:innen online zu publizieren.

Mit neuen Publishing Systemen in die Zukunft
Hintergrund für die Einführung von PEIQ PORTAL ist unter anderem der Zusammenschluss der Passauer Neuen Presse mit der Mittelbayerischen Zeitung. Die Niederbayern hatten nach einer optimalen Lösung gesucht, um Altsysteme abzulösen. Aufgrund der jahrelangen Expertise von PEIQ hat sich die Mediengruppe dazu entschieden, für die Anlieferung von Inhalten von Vereinen und Verbänden künftig auf PEIQ PORTAL für alle drei Verlagshäuser (Passauer Neue Presse, Donaukurier, Mittelbayerische Zeitung) zu setzen.


Über die Mediengruppe Bayern
Mit 40 Tagestiteln und 20 Wochentiteln gehört die Mediengruppe Bayern zu den größten Herausgebern von Regionalzeitungen in Deutschland (Stand: Juni 2022). Mit ihren Tageszeitungstiteln mit einer Gesamtauflage von täglich über 327.000 Exemplaren erreicht sie über 845.000 Leser täglich. Die Wochenblattauflage liegt bei über einer Million Exemplaren wöchentlich.

Über PEIQ
PEIQ ist ein marktführendes Publishing System für Zeitungen (u. a. Platz 1 im kress pro Ranking "Die besten Redaktionssysteme 2022") und unterstützt diese bei der digitalen Transformation – durch einen PRINT-Stack in der Cloud vom kaufm. System für den Werbemarkt über die Blattplanung bis zur Redaktion, ein Headless CMS (CREATE) zum Geschichten kreieren und ein PORTAL zum digitalen Publizieren und Binden von Leser:innen. Zu den Kund:innen gehören bedeutende Tageszeitungsverlage wie die DuMont Mediengruppe, Athesia Druck, die NOZ und mh:n Medien, die Mediengruppe Oberfranken oder die Mediengruppe Bayern. Ebenso vertrauen auch die Nr. 1 Anzeigenblatt-Verlage in Deutschland (FUNKE) und Österreich (Regionalmedien Austria) auf das System.

Kontakt PEIQ:
Kerstin Gansemer, PEIQ by multicom | GOGOL, +49 821 907844-63, contact@peiq.de
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kontaktieren Sie uns
  +49 821 907844-16   |     contact@peiq.de

       



Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.