3. August 2016
Effizienz durch bruchfreie Workflows und optimales Einbinden von Reportern in den Produktionsprozess

83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
3Bilder
  • 83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
  • hochgeladen von Michaela Mong

Nachdem die WVW/ORA, ein Unternehmen der FUNKE MEDIENGRUPPE, die Nachrichten-Community lokalkompass.de seit 5 Jahren erfolgreich mit Gogol Publishing betreibt, wurde im Frühjahr auch die Produktion sämtlicher Print-Ausgaben des Verlags auf das cloudbasierte System des Augsburger Unternehmens umgestellt. Die Einführung ermöglicht einen schlankeren Produktionsprozess über die kanalneutrale Erfassung von Inhalten und frühes Einbinden von Reportern und Redakteuren und führt somit zu einer weiteren Verbesserung des Workflows.

Effizienz durch zusätzlichen Einsatz des Print-Produktions-Systems von Gogol Publishing

Die WVW/ORA betreibt mit dem Lokalkompass, gemessen an der Suchmaschinensichtbarkeit, den reichweitenstärksten Online-Auftritt aller Anzeigenblätter in Deutschland. Seit 2011 hat sich mit dem Einsatz des Systems von Gogol Publishing die Anzahl der Besuche auf dem Portal vervierfacht. Neben dem Onlineportal setzt der Verlag nun auch das Print-Produktions-System von Gogol Publishing ein. Haldun Tuncay, Geschäftsführer der WVW/ORA, sieht darin einen logischen Schritt:

“Die bisherige Zusammenarbeit mit Gogol Publishing für lokalkompass.de war sehr erfolgreich. Mit dem zusätzlichen Einsatz des Printsystems arbeiten unsere Redaktionen nun sehr effizient mit nur einem Tool, aus dem lokalkompass.de gefüllt und unsere Anzeigenblätter redaktionell erstellt werden.”

Reporter bereiten Print-Layout im Browser vor

83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
  • 83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
  • hochgeladen von Michaela Mong

Die ca. 6.500 wöchentlichen Seiten der 83 verschiedenen Anzeigenblätter (Gesamtauflage: 5,4 Millionen) werden seit April in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert. Das bedeutet, dass alle Artikel kanalneutral erfasst und zum Teil direkt online gestellt werden. Auch werden die Artikel teilweise direkt im Browser von den Reportern für das Print-Layout vorbereitet. Die Redakteure redigieren die Artikel und bereiten sie für die Printausgabe vor. Dies löst den bisherigen Print-First-Workflow ab, bei dem in der Redaktion hauptsächlich mit InDesign gearbeitet wurde.

Bruchfreie Verbindung zu ppi Media

83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
  • 83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
  • hochgeladen von Michaela Mong

Die Prozesseffizienz der Printproduktion ist zudem gewährleistet, da das Gogol-Publishing-System vollständig in die bestehende Systemlandschaft bei der WVW/ORA integriert ist und beispielsweise bruchfrei mit dem dort eingesetzten Planungssystem von ppi Media zusammenarbeitet.

Weitere Schnittstellen zu allen marktprägenden Systemen sind ebenfalls bereits bewährt im Einsatz. Für Fragen hierzu, wenden Sie sich gerne an uns.

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen