30. November 2012
Gogol Publishing: Neue Features beim Onlineportal – myheimat.de als Beispiel

3Bilder

Onlineportale, die auf Gogol Publishing basieren, haben seit November einige Neuerungen zu bieten. Mit den neuesten Updates wurde die Usability von Plattformen wie myheimat.de, dem größten Bürgerreporter-Portal Deutschlands, weiter verbessert.

Eine benutzerfreundliche Bedienung des Portals ist für viele der freiwillig engagierten Leserreporter eine wichtige Voraussetzung dafür, überhaupt eigene Beiträge zu verfassen. Aus diesem Grund wird das Onlineportal der gogol Publishing Cloud auch kontinuierlich weiterentwickelt. Wie schon beim letzten Update betreffen die aktuellen Änderungen zu einem großen Teil die Optimierung des Beitrag-erstellen-Formulars. Das Einstellen von Beiträgen soll so weiter vereinfacht werden. Aber auch die Stichwort- bzw. Themen-Boxen wurden im Layout optimiert. Anhand des gogol-medien-Kunden myheimat.de sollen hier die neuen und optimierten Funktionen, die den Nutzern die Arbeit erleichtern sollen, vorgestellt werden:

Vereinfachte Einbettung von Videos

Das Einbetten von Videos gestaltet sich nun einfacher. Für das Einbinden von Videos genügt jetzt der Klick auf den neuen Button „Video“ im Beitrag-erstellen-Formular. Im Fenster, das sich dann öffnet, muss auch nicht mehr der lange, komplexe „Einbett“-Code für das Video eingegeben werden, sondern lediglich die entsprechende Internetadresse (URL). Neben YouTube-Videos können auch Vimeo-Videos auf diese Weise in Beiträge eingebunden werden.

Anpassung der „Tag“-Eingabe

Auch die Eingabe von Stichwörtern („Tags“) wurde vereinfacht. Bisher mussten die Tags in einem einzeiligen Textfeld unübersichtlich hintereinander eingegeben werden, getrennt durch Kommata oder Strichpunkte. Jetzt ist jedem Stichwort ein eigenes Feld vorbehalten; bis zu zwölf Tags können so vergeben werden. Damit sollte das Eingeben von Tags weniger mühsam sein als bisher. Neu ist auch, dass mindestens zwei Themen angegeben werden müssen. Durch Stichworte werden nämlich thematisch ähnliche Beiträge miteinander verbunden. Das Vergeben von Stichwörtern ist somit das wesentliche Mittel, um Beiträge anderer Nutzer zum selben Thema zu finden.

Darstellung der Stichwort-Boxen

Außerdem wurde die Darstellung der Stichwort-Boxen, z.B. am rechten Rand eines Beitrags, optimiert. Um für eine bessere Konsumierbarkeit der Themenlisten zu sorgen, wurde deren Layout überarbeitet. Die einzelnen Themen werden jetzt übersichtlich untereinander angeordnet, dargestellt als Buttons. Die Länge der Buttons variiert dabei – je nachdem, ob das Stichwort im Verhältnis zu den anderen Themen in derselben Liste insgesamt gesehen häufiger oder seltener vergeben wurde.

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen