17. April 2020
Maßnahmen zu Corona: Mit Gewinnspielen die Region stärken und Leserreporter gewinnen

Zeiten der Corona-Krise müssen Community-Manager kreativ werden, um neue Leserreporter zu generieren und bestehende Nutzer des Portals miteinzubeziehen. Eine bewährte Möglichkeit sind Gewinnspiele, die Leserreporter zum Mitmachen animieren. Diese können in der aktuellen Situation dazu beitragen, lokale Unternehmen während der Pandemie zu fördern. Regionale Geschäfte, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen schließen mussten – dies reicht von kleinen Buchhandlungen bis hin zu Friseursalons – bieten Gutscheine an, die entweder direkt (bei Bestehen eines Online-Shops) oder nach der erneuten Öffnung des Geschäfts eingelöst werden können. Damit erhalten Läden in der Umgebung schnell und mit wenigen Klicks eine wichtige Unterstützung in der Krise.

Gewinnspiele oder Wettbewerbe, die auf die Verlosung von solchen Gutscheinen setzen, profitieren dreifach:
1. Bestehende oder auch neue Mitglieder erhalten einen Anreiz zur Teilnahme, da die Gutscheine ganz nach den individuellen Wünschen eingesetzt werden können. (Wird ein Sachpreis verlost, der den Nutzer nicht anspricht, stehen die Chancen schlecht, dass er sich aktiv am Gewinnspiel beteiligt.)
2. Die Portalbetreiber helfen lokalen Unternehmen und Einzelhändlern in der Not, stärken damit die Region und senden ein wichtiges, positives Signal.
3. Kooperationen sind wie eine digitale PR für die ausgewählten Geschäfte, die sich nicht nur auf dem Portal, sondern auch in den sozialen Medien bewährt.

Ein Beispiel dafür findet sich unter anderem bei unserem Kunden, den Regionalen Medien Austria, die ein Fotogewinnspiel gestartet haben. Registrierte Nutzer werden dazu aufgerufen, Bilder von den Orten zu zeigen, an denen sie die Bezirksrundschau – ob nun gedruckt oder als E-Paper – am liebsten lesen. Unter den Gewinnern werden zwanzig Garten-Gutscheine von Gärtnern aus Oberösterreich verlost, die von dem Gewinnspiel ebenfalls profitieren. Dies wird im Text noch einmal hervorgehoben: “Mit unserer topaktuellen Aktion ‘JA zu Oberösterreich’ unterstützen wir etwa bewusst in dieser herausfordernden Zeit die regionale Wirtschaft und fördern gemeinsam mit unseren Lesern heimische Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in der Region.”

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz
Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen