7. Oktober 2015
Reutlinger General-Anzeiger entscheidet sich für Redaktionssystem von multicom

Erfolgreiche Diversifizierung

Reutlingen / Bergkirchen, Oktober 2015: Der Reutlinger General-Anzeiger, die auflagenstärkste und einzige regionale Tageszeitung mit Vollredaktion in der Region Reutlingen und Neckar-Alb, hat sich nach Ausschreibung und intensiver Evaluierung für eine Multimedia-Publishinglösung aus dem Hause multicom entschieden.

Für die multicom GmbH, die bislang ausschließlich größere Verlage und Medienkonzerne ausgestattet hat, eröffnet die Partnerschaft mit dem General-Anzeiger als mittelgroßes Medienhaus den Einstieg in ein neues Marktsegment. Ziel des gemeinsamen Projektes ist es, die redaktionellen Abläufe effizienter und durchgängiger zu gestalten, um den stetig wachsenden multimedialen Produktionsanforderungen gerecht zu werden.

Für Chefredakteur Hartmut Troebs und den Leiter IT/Technik, Michael Weiss mit ihren Teams hat die Mischung aus durchdachter Funktionalität, intuitivem Handling und praxisgerechter Multimedialität den Ausschlag für multicom gegeben.

Für Valdo Lehari jr., Verleger und Geschäftsführer der seit über 125 Jahren erscheinenden Regionalzeitung, stand darüber hinaus auch der wirtschaftliche und mittel- und langfristige Aspekt im Vordergrund: „In absehbarer Zukunft wird unsere Redaktion weiterhin Jahr für Jahr effizienter arbeiten müssen, um ausreichende redaktionelle Ressourcen für den wachsenden Bedarf an crossmedialen Angeboten in gedruckter und digitaler Form bereitstellen zu können.“

Für das Marktsegment kleinerer und mittelgroßer Redaktionen hat multicom das Produktpaket MultiCompact entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse kleinerer und mittlerer Verlage zugeschnitten ist. MultiCompact kombiniert modernste Multimedia-Funktionalität mit Best-Practice-Workflows, so dass bei Systemimplementierung und –betrieb die Personalressourcen des Kunden ebenso geschont werden wie der zeitliche und finanzielle Aufwand.

Das Marktsegment kleinerer und mittelgroßer mittelständischer Verlage ist nicht die einzige Diversifizierung, die multicom derzeit realisiert. Außerhalb des Verlagsmarktes engagiert sich multicom auch im Corporate Publishing exportorientierter Branchen, die Publikationen in unterschiedlichsten Sprachen effizient produzieren möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
multicom GmbH, Tel. 08131/5650-0 Bea Lepinsky,
Mail: info@multicom.de

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen