29. September 2021
Singener Wochenblatt entscheidet sich für PEIQ

Das Singener Wochenblatt produziert künftig seine Wochenzeitung mit dem cloud-basierten Redaktionssystem PEIQ PRINT. Damit können Redakteur:innen kostengünstig optisch ansprechende Zeitungen produzieren – auch ohne technische Vorkenntnisse. Ein besonderes Augenmerk liegt im Projekt auf den effizienten Workflows, die PEIQ PRINT ermöglicht, und dem Betrieb in der Cloud.


Launch innerhalb weniger Wochen

Das Singener Wochenblatt führt zur Produktion seiner kostenlosen Wochenzeitung im Süden von Baden-Württemberg das Redaktionssystem PEIQ PRINT ein. Damit unterstützt PEIQ das Ziel des Singener Wochenblatts, engagierten Lokaljournalismus anzubieten. Innerhalb weniger Wochen wird der Launch erfolgen.

Verbesserte Workflows mit PEIQ PRINT

Durch den Einsatz von PEIQ PRINT erhofft sich das Singener Wochenblatt optimierte Workflows.
Da keine technischen Vorkenntnisse benötigt werden, können alle Redakteur:innen optimal eingebunden werden. Zusätzlich können externe Autor:innen wie freie Mitarbeiter:innen, Vereine und Parteien integriert werden und ihre Artikel direkt in PEIQ PRINT erfassen.

Vorteile durch Cloud

PEIQ PRINT wird in der Cloud betrieben, d.h. das Redaktionssystem steht allen Autor:innen von überall aus zur Verfügung. Durch regelmäßige Updates ist das System jederzeit aktuell, sodass alle Mitarbeiter:innen auf dem gleichen Stand sind – ganz ohne Administrationsaufwand, der bisher für Systemupdates aufgewendet werden musste.



Über das Singener Wochenblatt
Das Singener Wochenblatt erscheint seit 1967 immer mittwochs mit einer Auflage von rund 86.000 Exemplaren im Süden von Baden-Württemberg. Es ist Preisträger des “Durchblick-Preises 2021” des BVDA in der Kategorie Corona-Sonderpreis “Mutmacher”.

Über PEIQ
PEIQ unterstützt beim Kreieren begeisternder Geschichten (PEIQ CREATE), beim digitalen Publizieren und Monetarisieren (PEIQ PORTAL) und dem effizienten Erstellen der gedruckten Zeitung (PEIQ PRINT). Aus den Erfahrungen mit über 600 Publikationen, Onlineportalen mit 600 Mio. PIs pro Monat und über 500.000 Autor:innen und Redakteur:innen entwickeln wir seit über 35 Jahren Werkzeuge für Zeitungsverlage. Damit gehört PEIQ zu den marktführenden Publishing Systemen in Medienhäusern der DACH-Region und Italien. Zu den Kund:innen gehören bedeutende Tageszeitungsverlage wie die DuMont Mediengruppe, Athesia Druck, die NOZ und mh:n Medien, die Mediengruppe Oberfranken oder die Passauer Neue Presse. Ebenso vertrauen auch die Nr. 1 Anzeigenblatt-Verlage in Deutschland (FUNKE) und Österreich (Regionalmedien Austria) auf das System.

Kontakt PEIQ:
Nina Wieler | gogol medien GmbH & Co. KG, +49 821 907844-38, contact@peiq.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kontaktieren Sie uns
  +49 821 907844-16   |     contact@peiq.de

     



Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen