5. September 2012
Gogol Publishing auf der media expo 2012 – The Publishers Market

Case Studies & Kundenbeispiele

Lokalkompass / Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft
In drei Schritten zur Nummer 1 für lokale Informationen im Netz

Redaktionelle Inhalte online: Der Lokalkompass (WVW/ORA) nutzt die Portal-Lösung von PEIQ als weiteren Ausspielungskanal für Inhalte aus den 73 Anzeigenblättern. Maximale Reichweite: Durch die hyperlokale Ausrichtung, die Suchmaschinenoptimierung sowie Social Media-Unterstützung erhalten die Beiträge maximale Reichweite. Turbo durch Leserreporter: Durch die 100.000 Leserreporter entstehen monatlich über 10.000 Beiträge und 70.000 Fotos – und damit zusätzliche Reichweite und noch tiefere...

Brettener Woche
Besuche steigen um 500% und Portal ist Top-Anbieter lokaler News

Die Brettener Woche erscheint zusammen mit dem Kraichgauer Boten immer mittwochs mit einer Auflage von über 56.000 Exemplaren und gehört zum WMV Werbung Marketing & Verlag GmbH & Co. KG. Die Wochenzeitung erscheint nicht nur in der Stadt Bretten sondern auch in weiteren Teilen des Landkreises Karlsruhe und des Enzkreises. Im Juli 2016 stellte der Verlag sein Onlineportal Kraichgau News auf PEIQ PORTAL um. Die Brettener Woche hat es mit kraichgau.news geschafft, ihre Besucherzahlen...

Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG
Print und Online aus einer Hand

Print und Online aus einer Hand Durch die Umstellung auf PEIQ können Inhalte aus Online und Print bruchfrei an den jeweils anderen Kanal übertragen werden. Die Redaktion in Offenburg arbeitet im Augenblick mit einem Print-First-Workflow: Die Artikel werden im Print-System erfasst und von dort aus per Knopfdruck auf das Onlineportal geschoben, wo sie für online optimiert und dann live gestellt werden. “Das erleichtert uns die Arbeit und spart vor allem viel Zeit”, so Isabel Obleser,...

Kreiszeitung Wochenblatt
Einfach, bewährt und günstig publizieren

Die Referenz für Anzeigenblätter: Einfach, bewährt und günstig publizieren mit dem Redaktionssystem von PEIQ Einfach online Mit dem Content Management System erfassen Redakteure, freie Mitarbeiter oder Leserreporter alle Inhalte. Ohne Mehraufwand entsteht dabei auch ein sublokaler Online-Auftritt. Einfach integrieren Durch die integrierten Schnittstellen zu Dritt- und Bestandssystemen wie ClassWizard oder Compass werden Auftrags- und Anzeigendaten sowie Inhalte nahtlos miteinander...

Heute startet die Leitmesse für die deutsche Verlags- und Medienbranche, die media expo 2012 in Mainz. Unsere Firma ist auch dabei.

Der Countdown läuft in Mainz: In Kürze startet die media expo, die sich in diesem Jahr am 5.9. und 6.9.2012 in der Rheingoldhalle in der schönen Rheinland-Pfälzischen Metropole unter dem Leitmotto Publishing im 21. Jahrhundert – Die Branche startet in die Zukunft präsentiert. Die topaktuellen Themen Crossmedia-Selling, Produktionstechnik, wie Online Print ergänzt, natürlich Cloud Computing, der Themenbereich CRM (Customer Relationship Management), sowie Content Management im Allgemeinen und im Speziellen stehen im Fokus der Ausstellung.

Mehr als 25 Aussteller aus dem Bereich der deutschen Medienbranche werden vor Ort anwesend sein. Es werden sowohl innovative Lösungen, als auch Dienstleistungen aber auch Produkte für Verlage, Druckereien und publizierende Unternehmen vorgestellt. Dies wird sowohl vor Ort passieren, zum Beispiel im Rahmen eines Praxisworkshops, als auch in gemütlicher Atmosphäre beim abendlichen Get-Together, wo man sich über die verschiedenen Themen informieren können wird. Dabei steht die Zukunft der Verlagsbranche stets im Vordergrund der zahlreichen Themenfelder.

Auch die gogol medien GmbH & Co. KG aus Augsburg wird durch den Referenten Dr. Martin Huber auf der media expo 2012 vertreten sein. Martin Huber bietet heute, in Zusammenarbeit mit Stefan Rost von der ProcSet Media Solutions GmbH (zwischen 16.00 – 16.45 Uhr im Raum Gutenberg 2) einen interessanten Einblick in das zukunftsrelevante Thema PublishingCloud, mit dem Vortrag:

„Verlagssysteme aus der Cloud. Vorteile und Risiken: Wie bei der RMA (Regional Media Austria) 129 Zeitungen in der Cloud entstehen.”

In dem Vortrag wird das Fallbeispiel einer österreichischen Zeitung vorgestellt, die es mit Hilfe der gogol Publishing Cloud geschafft hat, ihre Stellung im lokalen Markt auszubauen. Durch die Integration eines Leserreportermoduls, sowie mobiler Apps, ist die Position als Marktführer im mobilen Markt gesichert. Im Rahmen des Vortrages wird die Umsetzung einer, auf den Kunden genau zugeschnittenen, Lösung für die effiziente Produktion von Zeitungen durch die gogol medien GmbH & Co. KG vorgeführt.

Sprechen Sie mit uns

Noch Fragen?




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen