Presse

Beiträge zum Thema Presse

17. Mai 2022
Schneller, robuster, leistungsfähiger: Zeitungen der Bauer Media Group optimieren Anzeigenproduktion

Seit über einem Jahr arbeiten die Mitteldeutsche Zeitung und Volksstimme der Bauer Media Group mit PEIQ PRINT und PEIQ CREATE in der Cloud. Künftig wird die Mediengruppe auch in der Anzeigenproduktion von einer schnelleren, performanteren und robusteren Infrastruktur profitieren: Sie hebt die Datenbank des Anzeigen-Web-Editors mit PEIQ in die Cloud. Bereits seit vielen Jahren arbeiten die Mitteldeutsche Zeitung und die Volksstimme mit dem Anzeigen-Web-Editor von PEIQ PRINT. In dem...

7. April 2022
Bilanz der letzten 18 Monate: Jeweils sieben Zeitungen führen das Redaktionssystem von PEIQ ein und den digitalen Editor

Grund für das starke Wachstum ist der PEIQ PRINT-Stack, mit dem Verlage alle für Print nötigen Systeme schlank und elegant aus der Cloud erhalten – vom kaufmännischen System für den Werbemarkt, über die Anzeigenproduktion und Blattplanung bis zur Redaktion inklusive DAM und digitalem Editor. Damit können Verlage Komplexität senken und sich zukunftsfähig für die digitale Transformation aufstellen. Unternehmensgruppe Aschendorff: PRINT-Stack in der Cloud Die Unternehmensgruppe Aschendorff hat...

15. März 2022
NOZ/mh:n MEDIEN und Athesia gehen mit PEIQ in die Cloud

Die Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN hat sich dafür entschieden, die Datenbank-Infrastruktur mit PEIQ by multicom | GOGOL in die Cloud zu heben. Die Athesia Druck GmbH geht mit ihrer Datenbank den gleichen Schritt. Damit profitieren beide Unternehmen von einer Infrastruktur, die schneller, performanter und robuster als hauseigene Lösungen ist. Bereits seit vielen Jahren produzieren NOZ/mn:hn MEDIEN sowie die Athesia Druck GmbH ihre Tageszeitungen und Anzeigenblätter mit dem Redaktionssystem PEIQ...

16. Dezember 2021
Aschendorff entscheidet sich für Cloud-Redaktionssystem von PEIQ

Die Unternehmensgruppe Aschendorff hat sich für das cloudbasierte Redaktionssystem von PEIQ by multicom | GOGOL entschieden. Die 18 Lokalausgaben der Westfälischen Nachrichten sowie der Münsterschen Zeitung und der Grevener Zeitung, 12 Gratiszeitungen der Anzeigenblattgruppe Münsterland, 13 Lokalausgaben des Westfalen-Blatt sowie 12 Gratiszeitungen des Panorama-Verlages werden künftig mit den PEIQ-Werkzeugen produziert. Dabei kommt der komplette PEIQ-PRINT-Stack vom kaufm. System für den...

29. September 2021
Singener Wochenblatt entscheidet sich für PEIQ

Das Singener Wochenblatt produziert künftig seine Wochenzeitung mit dem cloud-basierten Redaktionssystem PEIQ PRINT. Damit können Redakteur:innen kostengünstig optisch ansprechende Zeitungen produzieren – auch ohne technische Vorkenntnisse. Ein besonderes Augenmerk liegt im Projekt auf den effizienten Workflows, die PEIQ PRINT ermöglicht, und dem Betrieb in der Cloud. Launch innerhalb weniger WochenDas Singener Wochenblatt führt zur Produktion seiner kostenlosen Wochenzeitung im Süden von...

25. November 2020
Verlage entscheiden sich für PEIQ by multicom | GOGOL

Im Zuge der digitalen Transformation Kosten und Komplexität senken: Kleine und große Lokalzeitungsverlage entscheiden sich für die cloudbasierten Produkte CREATE, PORTAL und PRINT von PEIQ. Berliner Verlag: Go-Live in 4 Wochen - alles aus einer HandDer Berliner Verlag führt in nur 4 Wochen das Redaktionssystem von PEIQ ein, mit dem besonders effizient aus Digital-First-Inhalten Print produziert wird. Um die Technik-Komplexität weiter zu vereinfachen, stellt der Verlag auch Blatt- und...

Studie
Social-Reichweite der Lokalzeitungen 2017

Zum zweiten Mal hat PEIQ die Online-­Auftritte von mehr als 200 deutschen Lokalzeitungen hinsichtlich ihrer Social-­Reichweite untersucht und verglichen: Große Namen wie die Berliner Morgenpost führen das Feld an, aber auch Portale von Zeitungen mit geringerer Auflage wie emderzeitung.de und bbheute.de sind auf den oberen Plätzen zu finden. Untersucht wurde, wie viele Besuche über Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Twitter generiert wurden. Dabei wurde die Social-Reichweite ins Verhältnis...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kontaktieren Sie uns
  +49 821 907844-16   |     contact@peiq.de

       



Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.