News

Pressebereich


Über PEIQ
PEIQ bietet ein breites Portfolio an Werkzeugen für Medienprodukte in Print und Digital aus einer Hand. Mit dem System werden über 600 Zeitungen, Magazine und Onlineportale bei Medienhäusern in der DACH-Region und Italien produziert und 400 Millionen Seiten im Netz ausgeliefert. Heute nutzen über 500.000 Redakteure und Autoren das System, damit gehört PEIQ zu den führenden Anbietern von Multimedia-Publishing-Lösungen. Zu den Kunden gehören bedeutende Tageszeitungsverlage wie die DuMont Mediengruppe, Athesia Druck, Mediaprint, NOZ und mh:n Medien, die Mediengruppe Oberfranken oder die Passauer Neue Presse. Ebenso vertrauen auch die Nr. 1 Anzeigenblatt-Verlage in Deutschland (FUNKE) und Österreich (Regionalmedien Austria) auf das System. Auch setzen zahlreiche kleine und mittelgroße Verlage in Deutschland die Lösungen ein und profitieren dabei vom im System eingelagerten Know-how der großen Kunden.


News

Beiträge zur Rubrik News

37 Bilder

April 2017
Warm Up zur BVDA Frühjahrstagung 2017

Wie bereits in vergangenen Jahren lädt Gogol Publishing ausgewählte Entscheider am Vorabend der BVDA Frühjahrs- und Herbsttagung zu einem Get-together ein, um sich in entspannter Atmosphäre über die Themen der kommenden Tage zu unterhalten und bei Snacks und Getränken gemütlich den Tag ausklingen zu lassen. Finden Sie nachfolgend ein paar Impressionen von dem Warm Up vor der Frühjahrstagung 2017 Jetzt zum Warm Up vor der nächsten Tagung anmelden. Hier geht’s zur Anmeldung.

Dezember 2016
Mit einfachen Mitteln Reichweite steigern: die Gogol-Cockpits

Am 6. Gogol Open House Day von Gogol Publishing ging es auch um die Frage, wie und mit welchen Mitteln sich Reichweite steigern lässt: Emma Feurstein und Carina Brugger von der Regionalmedien Austria berichteten dabei von der Funktionsweise der Autorencockpits für Print und Online. Ende Januar wurden bei den Regionalmedien Austria die Gogol-Cockpits implementiert. Damit bekommen die Autoren Feedback über ihre Artikel und können anhand von aufbereiteten Metadaten sehen, welche ihrer...

Dezember 2016
Welche Relevanz haben Trends in der Publishing-Systemwelt für Verlage und IT-System-Projekte?

Zum 6. Gogol Open House Day trafen sich über 50 Gäste aus Lokalzeitungs- und Anzeigenblattverlagen zum Austausch und zur Inspiration – bei spannenden Vorträgen: Der Frage nach den Trends in der Publishing-Systemwelt widmete sich David Best, Consultant bei Kirchner + Robrecht in seinem Vortrag. David Best arbeitet seit 5 Jahren als Berater für Kirchner + Robrecht management consultants. Hierbei betreut er Projekte aus den Bereichen Strategie, Technologie und Organisation. Ein Schwerpunkt...

November 2016
“Für uns war die Entscheidung für Gogol auch eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung”

Beim 6. Gogol Open House Day wurden den Gästen aus Lokalzeitungs- und Anzeigenblattverlagen viele spannende Vorträge geboten: Thomas Knackert von der WVW/ORA in Essen zeigte, wie effizient und bruchfrei die 83 Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Auflage von 5,4 Millionen mit Gogol Publishing produziert werden. Im April 2016 Jahres stellte die WVW/ORA, Deutschlands größter Anzeigenblattverlag, ihre Printproduktion auf das System von Gogol Publishing um. Thomas Knackert, Redaktionsleiter der...

November 2016
Der Open House Day 2016 – ein Blick hinter die Kulissen

Am 10. November fand zum sechsten Mal der Open House Day von Gogol Publishing statt. Die Büroräume wurden dafür wie auch im vergangenen Jahr vollständig umgebaut und zu einem Publikumsbereich mit Leinwand, Buffet und Themenständen umfunktioniert. Dafür wurde das gesamte Erdgeschoss von den fleißigen Helfern umgeräumt. Gemeinsam mit der Redaktion von Myheimat hat das Team von Gogol den Open House Day vorbereitet: Tische wurden geschleppt, Stühle auf- und abgebaut, Getränkekisten geschoben und...

November 2016
Digitale Transformation einer Wochenzeitung: Leserreporter bei der StadtZeitung

Zum 6. Gogol Open House Day trafen sich über 50 Gäste aus Lokalzeitungs- und Anzeigenblattverlagen zum Austausch und zur Inspiration – bei spannenden Vorträgen: Simon Kriener von der Augsburger StadtZeitung berichtete zum Beispiel von der digitalen Transformation einer Wochenzeitung und wie eine Community von Leserreportern dabei helfen können. Simon Kriener ist als dualer Student bei der Mediengruppe Mayer & Söhne eingestiegen und verantwortet seit Oktober 2015 als Produktmanager Digital...

Oktober 2016
Der Gogol Open House Day geht in die sechste Runde: jetzt noch schnell anmelden

Auf dem Gogol Open House Day können sich Vertreter der Verlagsbranche in spannenden Vorträgen zu aktuellen Themen informieren und sich durch den Austausch mit Entscheidern der Branche inspirieren lassen. Am 10. November findet bereits der sechste Open House Day statt – auch dieses Jahr mit hochspannenden Themen, Vorträgen, Best-Practice-Beispielen aus der Branche und einem tollen Abendprogramm. Interessierte können sich noch bis zum 4. November anmelden. Der Open House Day von Gogol...

Oktober 2016
Anzeigensysteme: Teilweise und vollständige Anbindung

In den letzten beiden Posts haben wir in einem Überblick gezeigt, welche Möglichkeiten es gibt, Anzeigen- und kaufmännische Systeme mit einem Print-Produktions-System zu verbinden. Nach der Beschreibung einer vollständigen Abbildung des Anzeigen-Workflows in einem Produktionssystem zeigen wir hier, wie hoch spezialisierte Systeme für die einzelnen Teil-Workflows eingesetzt werden können. Beim Einsatz eines kaufmännischen Systems für die Verwaltung der Anzeigen-Auftragsdaten ist es meist...

24 Bilder

17. Oktober 2016
Warm Up zur BVDA Herbsttagung 2016

Wie bereits in vergangenen Jahren lädt Gogol Publishing ausgewählte Entscheider am Vorabend der BVDA Frühjahrs- und Herbsttagung zu einem Get-together ein, um sich in entspannter Atmosphäre über die Themen der kommenden Tage zu unterhalten und bei Snacks und Getränken gemütlich den Tag ausklingen zu lassen. Finden Sie nachfolgend ein paar Impressionen von dem Warm Up vor der BVDA Herbsttagung 2016 Jetzt zum Warm Up vor der nächsten Tagung anmelden.

Für die Anzeige können verschiedene Bearbeitungsstati vergeben werden.
3 Bilder

30. September 2016
Anzeigensysteme – so funktioniert eine vollständige Einbindung bei Gogol Publishing

Wie im letzten Post berichtet, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Anzeigen- und kaufmännische Systeme mit einem Print-Produktions-System zu verbinden. Die Spanne reicht dabei von einer vollständigen Abbildung des Anzeigenworkows in einem Produktionssystem bis zum Einsatz hoch spezialisierter Systeme für die einzelnen Teil-Workflows. Im letzten Teil haben wir in einem Überblick gezeigt, welche Systeme welche Funktionen haben und wie diese kombiniert werden können. In diesem Post stellen wir...

3 Bilder

29. September 2016
Pauschalisten: neue Wege zur Umsetzung der rechtlichen Rahmenbedingungen

Mit dem Author-Relationship-Management von Gogol Publishing (ARM) können Verlage die Zusammenarbeit mit ihren freien Mitarbeitern verbessern: Die Pauschalisten benötigen keinen festen Arbeitsplatz in der Redaktion, haben nur zu dem Teil des Systems Zugang, den sie für ihre Arbeit benötigen und erhalten klar geregelte Aufträge. Dieses Modul kann als Stand-Alone-System auch an marktprägende Redaktionssysteme angeschlossen werden. Von überall ohne festen Arbeitsplatz arbeiten Freie...

Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten der Integration in das System von Gogol Publishing

23. September 2016
Anzeigensysteme mit dem Redaktionssystem verbinden: Was ist für wen sinnvoll?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Anzeigen- und kaufmännische Systeme mit einem Print-Produktions-System zu verbinden. Die richtige Wahl der Anbindung hängt dabei stark von der Anforderung des jeweiligen Verlags ab. Generell gilt: Je komplexer diese sind, desto eher bietet es sich an, spezialisierte Systeme vorzuschalten. In diesem ersten Teil möchten wir Ihnen zunächst einen Überblick darüber verschaffen, welche Systeme welche Funktionen haben und wie diese kombiniert werden können. Die...

12. September 2016
Einsatz von Social Media in Lokalzeitungen: Große Unterschiede und kleine Zeitungen, die weit vorn liegen

Gogol Publishing hat die Online-Auftritte von 212 Lokalzeitungen hinsichtlich ihrer Social-Reichweite untersucht und verglichen – mit einem überraschenden Ergebnis: Nicht nur auflagenstarke Zeitungen tauchen im Ranking weit oben auf, sondern auch kleinere Verlage können punkten. Insgesamt ist jedoch bei allen Zeitungen noch Luft nach oben. Gogol Publishing hat bei 212 Lokalzeitungen aus Deutschland untersucht, wie viele Besuche der Online-Auftritt durchschnittlich über Social-Media-Kanäle...

2 Bilder

29. August 2016
“Kümmere dich um deine Lokalen!” – Lokaljournalismus stärken

Fünf Chefredakteure großer Lokalzeitungen übernehmen für eine Woche die Zeitung der kleinen Nordsee-Insel Föhr. meedia berichtet in einem Artikel über dieses interessante Projekt. Nach sieben Tagen lautet das Fazit der Redakteure: Zeitungen sollten sich mehr um ihre Lokaljournalisten kümmern. Doch wie kann dies funktionieren? Zum Beispiel, indem man seine Autoren stärker einbindet. Die fünf Chefredakteure von der Rheinischen Post (RP), der SHZ, den Ruhr Nachrichten (RN), der Neuen...

Steigende Zahl Leserreporter bei der StadtZeitung
3 Bilder

18. August 2016
Leserreporter: Erfolgreiche Bilanz bei der Stadtzeitung nach 6 Monaten

Anfang des Jahres startete die Augsburger StadtZeitung mit einem Leserreporter-Portal. Nach etwa sechs Monaten fällt die Bilanz sehr positiv aus: Inzwischen schreiben über 4.000 Bürger auf dem Portal mit. Bis zu 40 von Leserreportern geschriebene Beiträge werden außerdem wöchentlich in die Printausgabe übernommen. Mitverantwortlich für den Erfolg waren auch attraktive Gewinnspiele, die einen hohen Anreiz zum Mitmachen boten. Bereits im Oktober 2015 hat die Augsburger StadtZeitung ihr Portal...

83 verschiedene Anzeigenblätter werden in einem einheitlichen Online-First-Workflow produziert.
3 Bilder

3. August 2016
Effizienz durch bruchfreie Workflows und optimales Einbinden von Reportern in den Produktionsprozess

Nachdem die WVW/ORA, ein Unternehmen der FUNKE MEDIENGRUPPE, die Nachrichten-Community lokalkompass.de seit 5 Jahren erfolgreich mit Gogol Publishing betreibt, wurde im Frühjahr auch die Produktion sämtlicher Print-Ausgaben des Verlags auf das cloudbasierte System des Augsburger Unternehmens umgestellt. Die Einführung ermöglicht einen schlankeren Produktionsprozess über die kanalneutrale Erfassung von Inhalten und frühes Einbinden von Reportern und Redakteuren und führt somit zu einer weiteren...

Einfache Einbindung von Mitarbeitern
3 Bilder

29. Juli /2016
Lokale Onlineportale: 17% der BVDA-Anzeigenblätter setzen auf Gogol Publishing*

Über 35 Anzeigenblatt-Verlage in Deutschland und Österreich vertrauen auf die Lösung und die Erfahrung von Gogol Publishing. Gründe hierfür sind unter anderem die Möglichkeit marktübliche Systeme bruchfrei einzubinden, die vielfältigen Monetarisierungs-Möglichkeiten und eine integrierte Einbindung freier Mitarbeiter. 17%* der Anzeigenblätter des BVDA (*gemessen an der Auflage) haben sich bereits entschieden: Sie setzen auf Gogol Publishing. Zwei der Top Fünf der reichweitenstärksten...

Oktober 2016
Das war das Warm Up zur BVDA-Herbsttagung

Die diesjährige Herbsttagung des BVDA fand am 20. und 21. Oktober unter anderem mit dem Thema “Lokale Stärke ins digitale Zeitalter übertragen” statt. Am Vorabend der Tagung veranstaltete Gogol Publishing ein Warm-Up für die Teilnehmer, wo sie sich über aktuelle Themen austauschen und sich auf die Tagung einstimmen konnten. Knapp 30 Entscheider und Teilnehmer der BVDA-Herbsttagung trafen sich am Vorabend zusammen mit Gogol Publishing im Kaminzimmer des Tagungshotels in München zu einem...

Beispiel für eine Kachel mit “Top-Markierung”
2 Bilder

25. Juli 2016
Neues Feature: Der Stellenmarkt von Gogol Publishing

Wie können die bewährten Stellenanzeigen aus dem Print-Bereich für Online aufbereitet werden? In das Onlineportal von Gogol Publishing kann nun ein Stellenmarkt-Modul integriert werden, das die Stärke der Print-Produkte ins Digitale übernimmt. Anders als bei den großen Jobbörsen wie Monster und Co. wird hier der Fokus bewusst auf das Durchstöbern von Anzeigen gelegt. Lokalen Unternehmen öffnet sich dadurch ohne Zusatzaufwand ein weiterer Kanal, mit dem auch andere Zielgruppen erreicht werden...

24. Oktober 2016
E-Paper-Bordexemplare: IVW passt Meldungstypen an

Oktober 2016: Ab sofort können Verlage in ihren Auflagenmeldungen an die IVW auch die Anzahl der E-Paper-Bordexemplare aufnehmen. Für die Erhebung, Meldung und Prüfung hat der Verwaltungsrat am 7. Oktober die „Ergänzenden Bestimmungen zu den Richtlinien für die IVW-Auflagenkontrolle – E-Paper-Ausgaben“ entsprechend erweitert. „Dieser Schritt war wichtig, denn Bordexemplare erreichen auch bei digitalem Vertrieb, über die Bordunterhaltungs-Angebote der Fluglinien ebenso wie über die eigenen...

17. Oktober 2016
Digitaler Medienkonsum: Content für Papier und Online

Bergkirchen, Oktober 2016: Redaktionen müssen ihren Lesern in den Print- und Online-Ausgaben sehr kurzfristig die relevanten Informationen zur Verfügung stellen, wobei sich generell Neuigkeiten über die großen Anbieter wie Twitter und Facebook weltweit mit einer unglaublichen Geschwindigkeit verbreiten. Und auch auf der regionalen Ebene werden Informationen immer häufiger über mobile Endgeräte verteilt, und neben den professionellen Redaktionen bringen sich oft auch die Leser selbst in den...

11. Oktober 2016
Mediengruppe Oberfranken setzt weiterhin auf Multicom

Bamberg / Bergkirchen, Oktober 2016: Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) mit Sitz in Bamberg setzt die Zusammenarbeit mit Multicom, einem Anbieter für multimediale Redaktionssysteme, fort. Mit der Upgrade-Version V12 des Redaktionssystems NGen soll die digitale Transformation in den Redaktionen der MGO weiter vorangetrieben werden. Der Entscheidung war ein komplexer Auswahlprozess unterschiedlicher Anbieter vorangegangen. Ziel der Systemerweiterung ist, die Redaktionen der MGO für künftige...

Oktober 2014
DIE RHEINPFALZ geht mit innovativem Tablet-Publishing produktiv

Pressemitteilung Multicom, veröffentlicht im Premedia Newsletter 10/2014 Ludwigshafen / Bergkirchen: Als Ergebnis eines Gemeinschaftsprojektes mit dem Systemanbieter multicom sowie dem App-Entwickler Compuccino bietet die in Ludwigshafen erscheinende Rheinpfalz, eine der auflagenstärksten Regionalzeitungen Deutschlands, ihren Lesern seit Anfang Oktober eine neu entwickelte, attraktive App auf HTML5-Basis an. Ziel des Verlages ist es, einerseits die Leser mit Zeitungs-Apps anzusprechen,...

September 2014
RHEINPFALZ-Anzeigenproduktion auf Multicom umgestellt

Pressemitteilung Multicom, September 2014 Ludwigshafen / Bergkirchen: Mit der Produktivnahme eines neuen Technischen Anzeigensystems aus dem Hause multicom hat die in Ludwigshafen erscheinende Rheinpfalz, eine der auflagenstärksten Regionalzeitungen Deutschlands, einen weiteren Schritt zur Vereinheitlichung und Optimierung ihrer Produktionslandschaft realisiert. Die NGen-Anzeigenlösung basiert auf neu entwickelten HTML5-Modulen und ist in eine kaufmännische SAP-Lösung eingebettet. Der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.


Kontakt | Impressum | Datenschutz

Unsere eigene Webseite www.peiq.de haben wir mit PEIQ PORTAL gebaut.